Klassizismus

Walhalla

Wie der Name bereits andeutet, handelt es sich beim Klassizismus (ca. 1770 bis 1830) um einen Rückgriff auf die klassische griechische Antike. Als Reaktion auf das Rokoko mit seiner verspielten Liebe zum Dekorativen und Überladenen besann man sich im Klassizismus auf lineare geometrische Grundformen wie Dreieck, Quadrat, Kreis, Kugel und Pyramide. Die Ablösung eines Bau- […]

Rokoko

Orangerie_Bayreuth

Das Rokoko  – ein heiteres und leichtes Lebensgefühl Das Frankreich des frühen 18. Jahrhunderts ist die Wiege des Rokoko, dessen Blütezeit zwischen 1730 und 1780 lag. Beispielhaft für diese Epoche, deren Name sich an das französische Wort Rocaille, Muschelwerk, anlehnt, sind herrliche Ornamentik und eine unverkennbare Leichtigkeit. Während in Frankreich mit Elementen des Rokoko vor […]

Gotik

Westminster-Abbey

Die Gotik – dominierender Baustil des europäischen Hochmittelalters. Noch heute bewundern wir die beeindruckenden – meist sakralen – Bauten aus dieser Zeit, die scheinbar schwerelos gen Himmel streben. Möglich macht dies eine raffinierte Konstruktionsweise, die das Gewicht des Bauwerks über seitliche Streben ableitet.

Renaissance

1200px-Wien_-_Neue_Hofburg

Renaissance „Wiedergeburt“ – so lautet die Übersetzung des französischen Wortes Renaissance, das prägend wurde für die kulturell, architektonisch und wissenschaftlich unglaublich wichtige Zeit zwischen 1500 und 1600. Diese Epoche wird heute deshalb so genannt, weil sie als Wiedergeburt der Antike, die man damals für das ideale Zeitalter hielt, galt. Intellektuelle Größen wie Leonardo da Vinci […]

Fachwerkhaus

Fachwerkhaus_Rohbau

Die historischen Innenstädte in weiten Teilen Deutschlands beindrucken häufig durch malerische, restaurierte Fachwerkhäuser. Die Fachwerkbauweise ist eine der ältesten bekannten Konstruktionsarten im Hochbau und war bis ins 19. Jahrhundert hinein im Europa nördlich der Alpen vorherrschend. Allerdings gibt es auch in Griechenland, Brasilien und sogar in Japan Häuser in verwandter Bauweise.

de_DEGerman
de_DEGerman