Ein blickfang!

Designer-Messe mit besonderem Format

Vis-à-vis mit internationalen Designern – auf den blickfang-Messen in Deutschland, Österreich und der Schweiz präsentieren nicht die Hersteller, sondern die Designer selbst Ihre Möbel-, Mode- und Schmuckkreationen. Und die Besucher können diese direkt kaufen. Im Gegensatz zu anderen Messen versteht sich die blickfang nämlich als Design-Shopping-Event.

Dutch Design PopUp Store auf der blickfang Wien 2017 Bildquelle: blickgang GmbH

Die blickfang ist für Designer eine begehrte Plattform, um ihre Entwürfe zu präsentieren. Das Besondere: Ein Ausstellerplatz wird nicht einfach gekauft, sondern die Designer bewerben sich um einen Platz. Eine Fachjury wählt anhand der Originalität und der Qualität die Designer für die blickfang aus. Die Messebesucher erwartet also eine handerlesene Auswahl aus nationalen und internationalen Designern.

Dutch Design Show –niederländisches Design trifft auf österreichischen Boden Bildquelle: blickgang GmbH

Vom eleganten Fahrradhelm über Schmuck aus dem 3D-Drucker bis hin zu Accessoires aus recycelten Turnmatten treffen auf der blickfang außergewöhnliche Ideen auf trendiges Design. Viele der Kreationen sind Einzelstücke oder nur direkt beim Designer erhältlich. Vor Kurzem fand die blickfang in Wien mit rund 150 Designern statt. Sie gehört zu einer der letzten Events des Jahres bevor im Frühjahr die blickfang-Saison 2018 mit Events in Hamburg und Stuttgart startet.

Ein 20-köpfiges Team organisiert rund ums Jahr die blickfang-Messen, wählt Designer aus und macht jedes Event zu einem besonderen Erlebnis für Designer und Besucher. Bildquelle: blickgang GmbH