Macht Platz für den Maximalismus!

Banner_Blog_Maximalismus_2

Mehr hilft mehr! Maximalismus ist was für Mutige!

Maximalismus ist die mutige Alternative zu skandinavischer Schlichtheit und puristischem Minimalismus. Das Schlüsselwort heißt Individualität und das Motto lautet: Mehr ist mehr! Gewagt und üppig soll es sein, elektrisierend und ein bisschen Drama gehört unbedingt dazu. Maximalismus gelingt mit opulenten Tapeten, individueller Deko und Textilien mit übergroßen Mustern. Starke Kontraste und gewagte Farbkombinationen machen den Stil erst richtig interessant. Bei Möbeln und Accessoires ist ein Mix ausdrücklich erwünscht: Hier gesellt sich Designerstück neben Flohmarkt-Fundstück. Muster und Objekte werden gewagt, aber stilsicher kombiniert. Seien Sie also mutig und treten Sie ein in inspirierende Wohnräume.

 

 

Die Kunst des maximalistischen Stils, perfekt für Liebhaber blumiger Welten

Maximalismus ist ein Wohnstil für Individualisten, die das schöne Leben und die schönen Dinge lieben. Ihre Wohnräume sind Schatzkisten voller geliebter Dinge; das Zuhause spiegelt die eigene Persönlichkeit wider. Nichts liegt dem Maximalisten ferner als der puristische Lebensentwurf der Minimalisten, die ihre Wohnräume mit wenigen Möbeln und weißen Wänden inszenieren.

Alles, was florale Üppigkeit ins Haus bringt, zählt in Sachen Maximalismus übrigens doppelt, denn prachtvolle Pflanzenprints auf Tapeten, Stoffen und Accessoires funktionieren hervorragend als freudebringende Stimmungsmacher. Wer auf der Suche nach Inspiration ist: Der Bildband Modern Wohnen – Grandiflora ist ein gelungenes Handbuch für den Einsatz von üppigem Grün und modernen Blumenstoffen im eigenen Heim. Das Buch stellt unterschiedlichste Interieurs vor, die mit einem coolen Mix aus kräftigen Farben, besonderen Accessoires und eleganten Designdetails echte Maximalismus-Hingucker abgeben.

 

Unser Buchtipp: