Minimalistische Eleganz aus dem Norden

Skandinavischer Einrichtungsstil für Ihr Zuhause

Der Anblick von schlichten Holzmöbeln, sanften Beige- und Blautönen sowie Accessoires mit Naturmotiven genügt und wir fühlen uns in den hohen Norden versetzt. Die Verbundenheit zur Natur ist ein prägendes Merkmal des skandinavischen Einrichtungsstils. Sie spiegelt sich in den Materialen, Farben und Formen der Möbel und Dekoobjekte wider.

Viele Designer und Produktentwickler folgen dem Grundsatz „die Form folgt der Funktion“. Die Entwürfe sollen möglichst praktisch sein, aber dennoch ansprechend und behaglich. Daher sind Stühle, Sessel und Sofas – auch in Anlehnung an das Vorbild Natur – oftmals geschwungen und in warmen Erd- oder Blautönen gehalten. Sie laden förmlich dazu ein, Platz zu nehmen.

(Foto: Fritz Hansen A/S | www.fritzhansen.com)

Wohnräume im skandinavischen Einrichtungsstil bestechen durch Minimalismus, schlichte Eleganz und klare Linien, wobei Möbel und Accessoires gezielt als Eyecatcher eingesetzt werden. Kleine Details wie Kissen mit grafischen Mustern oder Naturdrucken, Glasvasen mit frischen Blumen und auffällige Kerzenständer sorgen für Wohlbefinden.

Fotos: Rosendahl | www.rosendahl-design.de

 

Republic of Fritz Hansen – Internationale Designmarke mit Tradition

Was 1872 mit einer Tischlerei in Kopenhagen begann, hat sich zu einer der führenden Designmarken weltweit entwickelt. Namhafte Architekten und Designer prägten über die Jahre das Unternehmen – und  tun es noch heute. Aufgrund dessen wurde die Republic of Fritz Hansen gegründet. Fritz Hansen steht für zeitloses Design mit ausdrucksstarken Möbelstücken und Accessoires. Zu den weltberühmten Klassikern zählt beispielsweise der Ei-Sessel von Arne Jacobsen.

Walnussfarbener Ei-Sessel von Arne Jacobsen – entworfen 1958 (Foto: Fritz Hansen A/S | www.fritzhansen.com)

HAY – junges Designlabel aus Dänemark

Namensgeber Rolf Hay hatte mit der Gründung von Hay 2002 die Ambition, das Möbeldesign der 50er- und 60er-Jahre neu aufleben zu lassen. Das bedeutete, klassische Designs weiterzuentwickeln und zusammen mit jungen Designern in die heutige Zeit zu transportieren. Der Erfolg seiner Produktlinien gibt ihm recht – mittlerweile umfasst das Sortiment von Hay neben Möbeln im Retro Chic auch Wohnaccessoires und -textilien.

(Fotos: HAY | www.hay.dk)

Die Stuhl-Kollektion About a Chair ist ein gutes Beispiel dafür, wie Funktion und Form zusammenspielen. Das Design ist bewusst schlicht gehalten, damit die Stühle sowohl in die eigenen vier Wände als auch ins Büro oder ins Café gut passen.

(Fotos: HAY | www.hay.dk)

Rosendahl – Designerstücke für den Alltag

Wer kann nicht behaupten, das ein oder andere Geschirrservice nur zu besonderen Anlässen zu benutzen? Der Leitgedanke von Rosendahl ist es, Designprodukte zu entwickeln, die nicht nur die Feiertage, sondern auch den Alltag verschönern.

Fotos: Rosendahl | www.rosendahl-design.de

 

Die Küchenutensilien und Wohnaccessoires von Rosendahl sind elegant und gleichzeitig praktisch – ein Garant für den weltweiten Erfolg der Marke Rosendahl.

Fotos: Rosendahl | www.rosendahl-design.de