Balkon tagged posts

Sommerliche Balkonaccessoires – Makramee Blumenampeln

Balkon

Makramee erlebt sein Revival

In vorherigen Blogbeiträgen haben wir uns bereits mit der Frage „Wer oder was ist Ikat“ und mit dem Boho Chic beschäftigt. Heute soll es speziell um Makramee gehen, eine orientalische Knüpftechnik mit der trendige Accessoires, Wandschmuck und die traditionellen Macramee-Eulen hergestellt werden.

weiterlesen

Garten und Balkon im Wonnemonat Mai

Gartenbild

So werden Garten und Balkon zum kleinen Paradies

Lang haben wir in diesem Jahr auf warme Sonnenstrahlen warten müssen! Jetzt werden die Tage stetig wärmer und manche Garten- und Pflanzenliebhaber können es kaum erwarten Schaufel und Harke in die Hand zu nehmen. Damit aus Ihrem Garten und Balkon wieder ein kleines Paradies wird, zeigen wir welche Arbeiten jetzt anstehen.

weiterlesen

Beleuchtungsideen für den Garten

Ein glücklicher Mensch kann sich der nennen, der sich abends in seinem eigenen, liebevoll gestalteten Garten entspannen kann. Denn zu jeder Jahreszeit stellt das heimische Paradies eine wahre Ruheoase dar, in der wir im Frühjahr und Sommer eine malerische Blütenpracht, im Herbst das farbenfrohe Laub und im Winter eine idyllische Schneelandschaft bestaunen.

Mit Hilfe sorgsam gewählter Lichtakzente lassen sich diese Impressionen richtig in Szene setzen. Zudem dient das Licht auf Wegen, Treppen sowie am Hauseingang auch der Sicherheit; so erkennen wir Stolperfallen, nasses, rutschiges Laub und Glatteis rechtzeitig.

Nicht zuletzt schreckt die Gartenbeleuchtung auch potentielle Einbrecher ab.

Sicherheit auf Wegen, Treppen und am Eingang

Für ausreichende Sicherheit auf den Wegen sorgen etw...

weiterlesen

Unser Kleinstgarten II: Die Kästen sind bepflanzt

Neben der Absturzsicherung sollte man sich natürlich auch über die Pflanzbehälter selbst Gedanken machen. Beim Befüllen ist es wichtig, dass man eine Drainageschicht einplant, damit die Wurzeln nicht faulen.

Drainage-Schicht
Hierfür eignet sich Blähton. Dieser hat den Vorteil, dass er sehr leicht ist und sich daher auch für Kästen eignet, die zum Beispiel an der Balkonbrüstung aufgehängt werden. Bei Pflanzkübeln etc., die möglichst fest auf dem Boden stehen sollen, kann man aber auch Kies oder Split verwenden. Auch Tonscherben eignen sich als Drainageschicht.
Ebenfalls wichtig für die Wurzeln ist, dass eventuell auftretende Staunässe – wenn es zum Bespiel ordentlich regnet – abfließen kann. Dafür sollten sich Öffnungen an der Unterseite des Blumenkastens befinden und der Kasten in einer Untersetzer gestellt werden.

weiterlesen

Unser Urban-Gardening-Experiment: Die Fensterbank als Kleinstgarten

In der Stadt haben es Hobbygärtner meist nicht leicht, denn Flächen, wo man den „grünen Daumen“ nach Herzenslust ausleben kann, sind rar. In vielen älteren innerstädtischen Wohnhäusern gibt zudem es oft weder Terrasse noch Balkon. Zwar kann man auch mit Zimmerpflanzen ein bisschen Grün in den Alltag bringen. Doch viele schöne Sommerblumen, Gemüsepflanzen etc. gedeihen nur außen richtig.

Die einzige Möglichkeit, die bleibt, ist das Fensterbrett. Wir werden uns in dieser Saison im Rahmen eines eigenen kleinen Urban Gardening-Experiments als Fensterbank-Gärtner versuchen und Fortschritte, Erfolge und Misserfolge hier auf unserem Wohnblog festgehalten.

Als Versuchskaninchen dienen zunächst einige vorgezogene Erdbeerpflanzen...

weiterlesen