Wohnung kaufen tagged posts

Zinsanstieg bei Immobiliendarlehen

Zinsen für Baudarlehen

Immobiliendarlehen – die Zinsen ziehen wieder an

In der letzten Zeit jagte ein historischer Zinstiefststand bei Hypothekendarlehen den nächsten, der liberalen Geldpolitik der EZB sei Dank (wir berichteten). Als jedoch U.S.-Notenbankchef Ben Bernanke andeutete, dass die Fed ihrerseits darüber nachdächte, angesichts sich erholender Konjunktur den Leitzins Schritt für Schritt wieder anzuheben, führte dies zu einigen Marktkapriolen. Das hat sich seither aber auch auf Europa ausgewirkt.

Die Immobilienfinanzierung hat sich in der Folge wieder etwas verteuert. Während im Frühjahr Kredite noch für durchschnittlich 2,31 Prozent Zinsen erhältlich waren, schätzen Experten, dass bis Ende nächsten Jahres der Zinssatz im Durchschnitt auf bis zu 3,5 Prozent steigen kann...

weiterlesen

Der Umzug in Ihr neues Zuhause

Nach geglücktem Umzug entspannen

Der Umzug in Ihr neues Zuhause – Behalten Sie den Überblick

Ist die passende Immobilie ausgewählt und finanziert, fehlt nur noch ein Schritt bis zum Traum vom eigenen Heim: der Umzug steht an! Eine möglichst früh und gut organisierte Umzugsplanung führt Sie hoffentlich stressfrei durch diese Zeit.

Ihre alte Mietwohnung
Falls Sie bis dato zur Miete gewohnt haben, ist an die rechtzeitige schriftliche Kündigung Ihres bestehenden Mietvertrages zu denken. Eine Kündigung wird im Regelfall bis zum 3. Werktag eines Monats zum Ablauf des übernächsten Monats wirksam, die Kündigung sollte daher ca. drei Monate vor dem Umzug sowie zum Monatsanfang erfolgen.

Mietvertraglich können Sie dazu verpflichtet sein, Schönheitsreparaturen an Ihrer Wohnung bei Ende des Mietverhältnisses fachgerecht d...

weiterlesen

Der Leitzins, die Sparer und die Häuslebauer

Sitz der Europäischen Zentralbank in Frankfurt a. M.

Derzeit fährt die Europäische Zentralbank (EZB) eine Geldpolitik mit historisch niedrigem Leitzins, um die Konjunktur anzukurbeln – eine Medaille mit zwei Seiten: Einerseits profitiert, wer einen Kredit aufnehmen will, von dem momentan einmalig „günstigen Geld“. Andererseits gibt es auf Sparguthaben auch nur geringe Zinssätze. Der Zusammenhang zwischen der Höhe des Leitzinses und den tatsächlichen Folgen für Anlagewillige im Besonderen bleibt oft nebulös. Ein Blick auf die Gesamtsituation lohnt sich daher.

Die EZB ist die Bank, bei der sich die Zentralbanken der einzelnen Länder innerhalb der EU ihrerseits Geld leihen. Je günstiger die Konditionen, zu denen die Zentralbanken Geld erhalten, desto billiger werden Kredite im Allgemeinen...

weiterlesen